hppyppl

Fehlerkultur

Wir sind deine Expert:innen für den Erfolgsfaktor Fehlerkultur!

Lass uns zu Fehlerkultur sprechen!

✔ Inspiration von hppyppl Gründerin Jelena Klingenberg
✔ Umgang mit Fehlern für People & Organisation verbessern!
✔ Formate passend zu dir: Von Sparring über Event bis zur Workshopjourney!

Erfolgsfaktor Fehlerkultur

Wir helfen euch, einen positiven Umgang mit Fehlern in eurer Unternehmenskultur zu etablieren und Innovation voranzutreiben. 

Wir sind davon überzeugt, dass das Etablieren einer positiven Fehlerkultur nicht über Nacht durch einen einzelnen Workshop geschieht, sondern Zeit braucht. Deshalb begleiten wir unsere Co-Companies längerfristig, um sicherzustellen, dass das Neue genug Zeit hat, sich zu etablieren.

Dafür haben wir in den letzten Jahre unterschiedliche Lösungen zum Thema Fehlerkultur in Organisationen entwickelt.

hppyppl

Lern Jelena kennen!

Jelena ist nicht nur Gründerin von hpppyl. Sie ist außerdem

  • Keynote Speakerin zum Thema Scheitern und wie wir in Zukunft damit umgehen müssen.
  • Thought Leader und HR Influencer im Bereich Organisations-, Lern- und Fehlerkultur.
  • Initiatorin der etablierten Fehlerkultur-Veranstaltung “Fuck-up-Night Frankfurt”.

Du möchtest gerne eine Inhouse FuckupNights Frankfurt organisieren oder Jelena als Speakerin zum Thema Fehlerkultur anfragen? 

 Schreib mir jetzt!


Wie gehen wir vor?

Für Teams: Workshopjourney Fehlerkultur

Du bist auf der Suche nach einem Workshop für Fehlerkultur? Dann ist unsere Workshopjourney genau das Richtige.

Wir sind davon überzeugt, dass das Etablieren einer positiven Fehlerkultur nicht über Nacht durch einen einzelnen Workshop geschieht, sondern Zeit braucht. Deshalb begleiten wir unsere Co-Companies längerfristig, um sicherzustellen, dass wir nicht nur den Workshop auf die Bedürfnisse eures Teams anpassen, sondern euch auch so lange begleitend zur Seite stehen, bis das Neue Zeit hatte, sich zu etablieren. 

  • Im Vorfeld des Workshops gibt es eine Vorbereitungsphase, in der wir uns mit eurer aktuellen Organisationskultur beschäftigen. Wir führen Gespräche mit Stakeholdern, führen Umfragen oder auch Prep-Meetings durch. Die Erkenntnisse, die wir in der Vorbereitung sammeln, ermöglichen es uns, den Ablauf, das Tempo und die Methoden unserer Workshops auf die Bedürfnisse des Teams abzustimmen und anzupassen. 
  • Mit unserem Fehlerkulturworkshop erhaltet ihr an einem Tag einen ersten Überblick rund um das Thema Fehlerkultur. Mit interessantem Input, Austausch im Plenum und geteilten Selbsterfahrungen werdet ihr dazu herausgefordert, über eure innere Haltung gegenüber dem Scheitern nachzudenken, das Fehlermachen differenzierter zu betrachten und dabei eure Organisationskultur genauer unter die Lupe zu nehmen. 
  • In den darauffolgenden drei bis sechs Monaten begleiten wir euch bei der Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen. In monatlichen Sessions, in Form von Retros oder Backing Circles, könnt ihr eure Erfahrungen gemeinsam austauschen und werdet zu euren gegenseitigen Unterstützer:innen & Coach:innen.
  • Wir achten darauf, dass unsere Maßnahmen immer mit einem guten Handover an die Verantwortlichen in der Organisation übergeben werden. So stellen wir sicher, dass wir unsere Co-Companies nachhaltig bei den Veränderungen unterstützen.


Für Führungskräfte: Culture Sparring

Wir erarbeiten mit dem Gründer:innen - oder Geschäftsführungsteam in einem fortlaufenden Sparring (3 Sessions á 2h) ein Konzept für eine zukunftsorientierte Fehlerkultur, die zur Strategie passt inkl. dafür nötiger Rollen, Verantwortlichkeiten & Strukturen.

  • Wir analysieren in der ersten Session gemeinsam den aktuellen Status und definieren die Challenge. 
  • In der zweiten Session gehen wir mit Kreativtechniken in die Ideation, um
  •  in der dritten Session in die konkrete Lösungsfindung einzusteigen.

Für das ganze Unternehmen: Culture Design

Mit unserem innovativen Abomodell können wir maximal flexibel sowohl operativ unterstützen, als auch beratend tätig sein. So können wir nicht nur gemeinsam den Ist-Zustand erfassen und Lösungswege erarbeiten, sondern wir begleiten euch langfristig auch in der Umsetzung der anstehenden Transformationsmaßnahmen.

Der Vorteil des Abomodells: Für euch ist es kalkulierbar und gleichzeitig flexibler, da wir gemeinsam agil vorgehen können und den Scope “on the fly” anpassen können. So stellen wir sicher, dass die Maßnahmen wirklich auf die Bedürfnisse eurer Organisation angepasst sind.

Wir definieren zu Anfang, was wir für euch tun können und in welchen Schritten wir gemeinsam vorgehen. Dann begleiten wir euch über einen Zeitraum von etwa 12 Monaten auf eurer Transformationsjourney.

Für Jeden: die FuckUp Nights

Du möchtest gerne eine inhouse FuckupNights Frankfurt organisieren, oder Jelena als Speakerin zum Thema Fehlerkultur anfragen?

Seit 2015 gibt es die Fuck-up-Night Frankfurt als Format, bei dem Unternehmer:innen und Verantwortungsträger:innen offen über ihr Scheitern berichten, um damit anderen zu helfen, nicht die gleichen Fehler zu machen. Zu Gast waren unter Anderen zum Beispiel schon Christian Lindner, Thomas Middelhoff und Alexander Ruzicka.

Das Event Format "FuckUp Night" bietet sich zudem auch als unternehmensinternes Event an. 

In bester Gesellschaft: mit diesen Co-Companies haben wir bereits gearbeitet...

Ohne FuckUp keine Innovation!

Wir bei hppyppl sehen das Fehlermachen und Scheitern als wertvollen Bestandteil von Innovationsprozessen. Wagnisse sind in der neuen Arbeitswelt notwendig und unumgänglich zum Erreichen von Fortschritt und zum Kreieren von neuen Ideen. 

Fehlerkultur steht und fällt mit einem vertrauensvollen Umfeld, in dem Menschen sich ausprobieren können und im Falle des Scheiterns aufgefangen und unterstützt werden. In mehr als 5 Jahren Fuckup Nights Frankfurt und zahlreichen Fehlerkulturprojekten haben wir gelernt, was funktioniert und wo man auch bei der Kulturveränderung Fehler machen kann.

hppyppl

Lass uns über Fehler sprechen!