Fehlerkultur im Handwerk – Was wir aus dem Handwerklichen lernen können


Der Begriff „Lean Management“ ist vielen von uns sicherlich geläufig. Die Methoden des Lean Managements werden häufig angewandt, um Prozesse innerhalb von Organisationen zu optimieren. Häufig betrifft dies heutzutage Bürotätigkeiten bzw. -arbeitsplätze. Seinen Ursprung hat dieser Ansatz allerdings in der Automobil-Produktion. Er wurde entwickelt, um die Produktivität zu steigern und Abfallquellen zu beseitigen. Zu diesen Abfallquellen zählen z.B. Prozesse, die zu kompliziert sind oder Überproduktion. Im Rahmen des Lean Managements wurde, zunächst im Toyota-Produktionssystem, ein weiteres visuelles Werkzeug implementiert: die Andon-Methode. Hierbei handelt es sich um ein visuelles Signal, das auf Probleme oder Stopps in der Produktion aufmerksam machen soll. Das Signal kann automatisch oder von Hand durch die Mitarbeitenden in der Produktion ausgelöst werden. So ist es relativ schnell möglich, Schwierigkeiten im laufenden Prozess zu identifizieren und diese dann auch schnellstmöglich zu beheben. Der Fokus liegt hierbei nicht auf der Person, die ggf. den Fehler verursacht hat, sondern auf dem jeweiligen Problem, welches es zu lösen gilt. Die Vorteile liegen auf der Hand: die rasche Identifikation der Fehlerquelle spart Zeit und Kosten, fördert den internen Austausch von Informationen und Daten und ermöglicht eine bessere Transparenz innerhalb der Produktion. Dieses Vorgehen, weg von der Person, hin zu den Prozessen und Fehlerquellen, ist nicht nur in der Produktion hilfreich, sondern kann ebenso bei Office-Prozessen angewendet werden. Durch eine transparente und offene Fehlerkultur, bei der nicht der Schuldige gesucht wird, sondern gemeinsam Lösungen erarbeitet werden, können Organisationen ihr volles Potential entfalten und Prozesse optimieren. 

Wie steht es um Eure Fehlerkultur? Mache hier den Test: Checkliste Lern- und Fehlerkultur

Euer Ergebnis ist eher so mittelprächtig? Dann haben wir hier noch ein paar Praxis-Tipps für Euch, wie Ihr Eure Fehlerkultur verbessern könnt: Praxis-Tipps Fehlerkultur

Du hast noch Fragen oder wünschst Dir Unterstützung zum Thema Fehlerkultur? Dann nimm doch Kontakt zu uns auf und wir unterstützen Dich dabei, das Beste aus Deiner Organisation zu holen!




Du kriegst gar nicht genug von HR? Abonniere jetzt den ultimativen HR-Newsletter!



27 Juli 2022 Allgemein hppyppl