Teambuilding für hybride Teams – So schweißt ihr auch auf Abstand zusammen


Team work makes the dream work! 🙂 – Das gilt auch im Kontext des hybriden Arbeitens. 

Aber jedes gute Team braucht regelmäßige Teambuilding-Maßnahmen, die den Zusammenhalt und die Leistung des Teams fördern und aufrechterhalten. Und Teambuilding gestaltet sich für remote und hybride Teams etwas schwieriger oder einfach etwas anders als gewohnt. 

Doch neue Umstände und neue Herausforderungen müssen nicht furchterregend oder unbewältigbar sein. Sie bedürfen lediglich einer gewissen Offenheit und Flexibilität, mit der man neue Methoden und auch neue Möglichkeiten wahrnimmt. Sobald man merkt, wie einfach es auch anders gehen kann, ist das Ganze dann auch nicht mehr so schwierig! Wir bei hppyppl können euch versichern, dass Teambuilding für remote und hybride Teams funktioniert, und zwar mindestens genauso gut wie im traditionellen Büro-Kontext!

Macht die Technik und ihre unendlichen Möglichkeiten zu eurer Geheimwaffe! Microsoft Teams, Google Meets, Zoom, etc. machen das bisher Unmögliche möglich, indem Treffen, die früher in Person und an einem bestimmten Ort stattgefunden hätten, jetzt online und von überall aus passieren können! Schöpft das Potential der Online-Plattformen aus und macht euch das remote Teambuilding so einfach und angenehm wie möglich. Es gibt viele nützliche Funktionen zu entdecken, mit denen das Teambuilding auch für hybride Teams auf jeden Fall gelingt!

In diesem Blogpost möchten wir euch gerne ein paar mögliche Ideen für das Teambuilding in hybriden Teams vorstellen – von hppyppl getestet und für gut befunden! 🙂

Online Events

Gemeinsame Online-Events, bei denen man das ganze Team trifft, sind auch online möglich und können genauso viel Spaß machen! Bei hppyppl hatten wir letztes Jahr z.B. eine tolle gemeinsame Weihnachtsfeier, während der wir alle gemeinsam gekocht, gequatscht und Spiele gespielt haben. Alles was ihr braucht, ist ein bisschen Vorbereitung und Kreativität: Legt fest, welches Gericht alle kochen werden und bereitet für jede*n eine Einkaufsliste vor. Während des Kochens übernimmt eine Person die Leitung und erklärt die jeweiligen Schritte. Wenn alle fertig gekocht haben, setzt man sich zusammen hin und genießt das Essen. 

Außerdem gibt eine riesige Auswahl an tollen Spielen, die ihr gemeinsam entdecken könnt. Das traditionelle Quiz, bei dem das Wissen oder die Logik des Teams getestet wird, klappt auch hier hervorragend. Alles, was ihr braucht ist eine Präsentation und deine Fragen. Ansonsten gibt es zahlreiche tolle Angebote für andere Aktivitäten wie:

Wenn das Budget keine aufwändigen Spiele erlaubt, gibt es auch viele lustige und kostenlose Apps, mit denen ein kostengünstiger Spielspaß garantiert ist, z.B. auf Skribbl.io gibt es Klassiker wie „Stadt, Land, Fluss“ oder das Personen-Ratespiel „Wer bin ich“. Wenn es etwas blutrünstiger sein darf, ist das Online Spiel “Among Us”, was an das Werwolf-Spiel erinnert, eine tolle Gelegenheit, um die dunkle Seite eurer Teamkolleg*innen kennenzulernen! Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten als die hier aufgeführten, also browst doch einfach mal durch euren App Store!

Virtuelle Kaffeepausen

Unterschätzt zudem nie die Wirkung einer gemeinsamen Kaffeepause – auch online! Virtuelle Kaffeepausen sind tolle Gelegenheiten, um sich besser kennenzulernen und den guten alten Smalltalk zu führen. Manche lieben ihn, manche hassen ihn, aber Smalltalk ist ein wichtiger Teil der sozialen Erfahrung und bringt Menschen schnell und unkompliziert zusammen.

Also, tauscht euch untereinander aus und erzählt euch, was gerade bei euch im Leben so passiert. Selbst kleine und unbedeutend erscheinende Informationen über euch selbst, sind ein wichtiger Bestandteil des Teambuildings. Ein tolles Tool, was euch bei dem Gesprächsstoff helfen kann, falls es mal stockt, ist tscheck.in. Die Website bietet viele interessante und ausgefallene Fragen, mit denen super ein tolles Gespräch gestartet werden kann. Dabei kann man zwischen dem Check In und dem Check Out unterschieden. Ersteres ist eine tolle Möglichkeit, um in einen neuen Tag oder eine  neue Woche zu starten, während Letzteres ein toller Abschied vor dem Feierabend darstellt. Wir bei hppyppl sind schon davon begeistert und starten jeden Montag mit einem gemeinsam tscheck.in und verabschieden uns Freitags mit einem tscheck.out. Also probiert es doch einfach mal aus!


Dies sind nur ein paar mögliche Ideen mit denen euch auch als hybrides Team online und remote das Teambuilding gelingen wird! Scheut euch nicht, die neuen Möglichkeiten wahrzunehmen und euren Horizont zu erweitern!

Du möchtest Eure hybride Zusammenarbeit voranbringen aber hast keine Zeit für Teamretros & Co.? Dann überlasse das doch einfach uns! Schreibe uns einfach eine unverbindliche Mail an hallo@hppyppl.de und wir finden die perfekte Lösung für Dich.

Du kriegst garnicht genug von HR? Abonniere jetzt den ultimativen HR-Newsletter!



23 Juli 2021 Allgemein hppyppl