Unsere Weihnachtsfeier 2020


Der ein oder andere hat sicher unseren Blogpost gelesen ,,Weihnachtsfeier 4.0 – So geht’s remote“ – Gesagt, getan. Letzten Freitag hatte das hppyppl Team das erste mal eine virtuelle Weihnachtsfeier. Wie diese abgelaufen ist und welche Tipps wir Dir für Deine eigene virtuelle Feier mitgeben können, erfährst Du im folgenden Text. (Spoiler Alert: Es war ein voller Erfolg!)

Die Vorbereitung

Die Arbeit kommt ja bekanntlich vor dem Vergnügen – wobei diese in dem Fall auch riesen Spaß gemacht hat! Zuerst mussten wir uns für ein Format und einen Termin entscheiden. Das ging sehr schnell, denn bei einem waren wir uns alle einig, nämlich: Was darf auf keiner gelungenen Weihnachtsfeier fehlen? GUTES ESSEN! Also haben wir uns dazu entschieden, vor der Kamera gemeinsam unsere Kochkünste unter Beweis zu stellen. Ein passender Termin sowie ein Hauptgang plus Dessert waren auch schnell gefunden.

Keine Lust auf Kochen? Mehr Ideen & Anreize für eine corona-konforme Weihnachtsfeier, haben wir hier für Dich gesammelt: Die perfekte Weihnachtsfeier 4.0 – So geht’s remote

Nachdem das Menü stand, ging es an die Aufbereitung einer Rezeptvorlage samt Schritt-für-Schritt Anleitung für jeden Mitarbeiter sowie einer Einkaufsliste. Deine Mitarbeiter sollen nicht selbst einkaufen gehen? Heutzutage kann man ja praktischerweise alles online bestellen. 😉 Bestelle alle Zutaten beim lokalen Supermarkt (z.B. REWE) und lasse sie den Mitarbeitern zukommen oder mache Gebrauch vom Abholservice vor Ort.

Für die Unterhaltung wurde auch vorab gesorgt: Erst wurden Ideen zusammen im Team gesammelt, woraufhin ein witziges Weihnachtsquiz entstand.

Eine Übersicht aller Schritte, die Du bei der Planung Deiner virtuellen Weihnachtsfeier beachten solltest, findest du hier.

Das Event


Am Freitag, den 11.12.2020 war es dann soweit und die hppyppl Weihnachtsfeier sollte um 19Uhr starten! Während einige Mittags schon alles vorgewogen und das Gemüse geschnippelt haben, ist einigen erst um 18Uhr die Idee gekommen, schnell noch die Zutaten einkaufen zu gehen, oder haben um 19Uhr den Zuganslink zur Veranstaltung gesucht – ganz im hppyppl Style!

Als es dann losgehen sollte, stand aber noch ein anderer Programmpunkt an: Techniche Schwierigkeiten (wie sollte es auch anders sein?). Na gut, um 19.30 waren dann alle beisammem und es konnte endlich losgehen. Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch direkt an’s Kochen, immerhin hatten wir Hunger.

Erst wurde das Dessert vorbereitet, damit dieses auch lange genug im Kühlschrank ruhen kann. Danach ging es an unsere Hauptspeise. Zugegebener Maßen lief das ganze etwas zeitverzögert statt…

,,Okay, mein Essen ist fertig.“ ,,So, wie mache ich das Dessert?“ ,,Wofür brauche ich denn überhaupt den Brokkoli?!“

Als es dann alle geschafft haben, konnten wir es uns schmecken lassen und es ging an den entspannteren Teil des Abends. Es wurde viel erzählt, gelacht, gespielt und sich über Weihachtsgeschichten, -erlebnisse und -bräuche ausgetauscht. Das Weihnachtsquiz und ein paar Runden Montagsmaler auf dem Jamboard wurden gefolgt von einem sponateneren Vorschlag der Gen Z hppyppl: Lasst uns Among us spielen! Das Spiel wurde ratzfatz erklärt, im AppStore heruntergeladen und (nach ein paar Proberunden) wurde es ganz schnell zum absoluten Highlight des Abends, welches bis kurz nach Mitternacht nicht aus der Hand gelegt wurde.

Schließlich kam der schöne Abend zu einem Ende und es war Zeit für einen vorübergehenden Abschied und Gute Nacht!

Ein paar Tipps

  • Planung ist das A&O: Beginne am besten frühzeitig mit der Planung und binde deine Mitarbeiter mit ein. Im besten Falle steht den Teilnehmern die Einkaufsliste nicht erst zwei Tage vorher zur Verfügung. #Sorrynochmaldafür 😉
  • Technik: Auch die erforderliche Technik sollte früh genug getestet werden. Hat jeder eine funktionierende Kamera und Mikrofon zur Verfügung?
  • Die Verpflegung: Solltet ihr euch auch für ein gemeinsames Kochen entscheiden, wählt möglichst simple Gerichte und versucht darauf zu achten, dass auch jeder hinterher kommt. Auch wenn ihr ein anderes Programm wählt, kann es nicht schaden, eine Art von Verpflegung zu organisieren. Hat da jemand Pizza Party gesagt?
  • Unterhaltung: Macht euch definitiv vor der Veranstaltung Gedanken darüber, wie der Abend gefüllt werden soll. Unser Bonus Tipp: Lasse Deine Kollegen bereits vor dem Event Among us herunterladen.


Wie Du siehst, gibt es also keinen Grund, die Weihnachtsfeier trotz der besonderen Umstände nicht stattfinden zu lassen. Hier nochmal eine Schritt für Schritt Anleitung für deine virtuelle Weihnachtsfeier:

Checkliste für Deine virtuelle Weihnachtsfeier

Wir wünschen viel Spaß und weiterhin eine schöne Vorweihnachtszeit! 🙂



20 Dezember 2020 Allgemein hppyppl