Feedbackkultur fördern – Das Co-hppyppl Prinzip


In der heutigen Arbeitswelt ist klare Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg. Bei hppyppl sind wir uns bewusst, wie wichtig regelmäßiges Feedback von Führungspersonen und Kolleg:innen für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung ist. Genau deshalb haben wir das „Co-hppyppl”-Prinzip entwickelt – eine clevere Methode, um konstruktives Feedback in 1-on-1 Gesprächen zu fördern. In diesem Blogbeitrag wollen wir euch das Co-hppyppl Prinzip vorstellen und hoffen, euch damit Inspiration für eure Feedbackgespräche geben zu können. Zunächst möchten wir jedoch eines klären:

Warum ist Feedback eigentlich wichtig?

Um es kurz und knackig zu halten: Feedback hilft uns persönlich und unserem Team dabei, besser zu werden. Positives Feedback empowert und bestärkt uns in dem, was wir gut können. Es spornt uns an und gibt uns obendrauf ein Gefühl von Anerkennung und Wertschätzung. Konstruktives Feedback hilft uns, unser Potenzial auszufüllen und an unseren Schwächen zu arbeiten. Regelmäßig Feedback zu erhalten und zu geben schafft Transparenz und Vertrauen. Es fördert außerdem die offene Kommunikation im Team – hilft so bei der Vermeidung und Lösung von Konflikten – und verbessert die Qualität unserer Arbeit. Durch Feedback lernen wir übrigens auch viel darüber, wie sich die eigene Arbeit auf das Team und einzelne Teammitglieder oder unsere Führungspersonen auswirkt – das stärkt die Zusammenarbeit. Letztlich ist Feedback auch eine wertvolle Quelle im Bereich Entwicklung. Zum einen hilft es Führungspersonen dabei, an ihren Führungsfähigkeiten zu arbeiten, bspw. indem sie Feedback darüber erhalten, wie sie effektiver mit dem Team kommunizieren können. Zum anderen hilft Feedback auch dabei, Ziele und Entwicklungspläne für Mitarbeiter:innen zu erarbeiten, Talente zu identifizieren und gezielte Maßnahmen anzubieten. Und zu guter Letzt können wir durch Feedback (und auch Retrospektiven) unsere individuellen und kollektiven Erfolge sichtbar machen und diese feiern!

Wir fassen also zusammen: Von Feedback profitieren wir als Individuum, unser Team, unsere Führungspersonen sowie unsere Arbeit per se. Regelmäßiges Feedback ist ein entscheidendes Instrument, um ein gesundes und produktives Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem jede:r sich wohl fühlt und gerne arbeitet – und letztlich ist das ein entscheidender Faktor dafür, dass wir unsere Unternehmensziele erreichen.

Wie wir bei hppyppl Feedback fördern

Wir haben bei hppyppl das sogenannte ‘’Co-hppyppl’’ Prinzip eingeführt. Jede:r hppyppl in der Organisation, also auch unsere Gründer:innen, bekommt einen Co-hppyppl zur Seite gestellt. Das Prinzip ähnelt Co-Pilot:innen im Flugzeug: Diese Rolle ist dafür gemacht, zu unterstützen und Feedback zu geben. Der/die Co-hppyppl ist die ebenfalls die Hauptansprechperson für alle “personellen” Themen wie z. B. Entwicklung, Weiterbildung etc. Wer wessen Co-hppyppl ist, haben wir in unserer PICSA Matrix festgehalten, in der wir auch die Verantwortung für interne und externe Projekte sichtbar machen.

Einmal im Monat hat jedes Teammitglied dann ein 1-one-1 mit dessen Co-hppyppl. Ziel dieses Gesprächs ist es festzustellen, wie es dem Teammitglied aktuell geht, woran es gerade arbeitet und, wie es zur Zeit mit den OKR’s läuft. Mehr dazu, wie wir die OKR Methode für uns verwenden, findest du hier. Außerdem hat das Teammitglied in dem Gespräch die Chance, gewisse Dinge hervorzuheben, sei es ein besonderes Anliegen, Lob, Kritik oder jegliche andere Sorgen, und kann sich Unterstützung vom Co-hppyppl in allen Belangen einholen. Dabei wechseln die Co-hppyppl jährlich – das stärkt unser Team und bringt uns auch in Austausch mit anderen, sodass wir verschiedene Perspektiven erleben dürfen. 

Aber lies dir doch gerne einmal durch, was unsere hppyppl zum Co-hppyppl Prinzip sagen! 

Jelena, Gründerin & CEO
Lea, Werkstudentin HR & Social Media
Sonja, Co-Gründerin & CIO
Eva, Junior HR Managerin


Falls du diesen Gesprächsaufbau auch einmal in einem 1o1 Gespräch nutzen möchtest, stellen wir dir gerne unser Template als pdf zur Verfügung. Schicke uns dazu einfach eine kurze Mail an hi@hppyppl.de mit dem Betreff “Co-hppyppl“ und wir schicken es dir zu.


Wenn du noch Fragen zu dem Thema Feedbackkultur oder Leadership hast oder dir dabei Unterstützung wünschst, dann nimm doch Kontakt zu uns auf und nutze die hppyppl Power für dich und dein Team!



11 Oktober 2023 Allgemein hppyppl